Aktuell Für Produktion 2018 "Steibruch - zrugg us Amerika":
Casting für Hauptrollen "Meitschi" (ca. 14-16jährig) und "Bueb" (ca. 15-18jährig): FR, 20. Oktober, 18 Uhr, Hotel Sternen Brienz (Anmeldung erforderlich an christian.sidler@ballenberg.ch)
Orientierungsabend für alle Interessierten: SA, 4. November, 19 Uhr, Hotel Sternen Brienz
(keine Anmeldung erforderlich)

Besetzung

Karin Wirthner als Veronika Gut


Silvia Jost als Chalen Dorli


Melchior Odermatt, Ratsherr


Ali Achermann

Ignaz Hunziker, eh. Vorsitzender im Kriegsrat


Alfred von Bergen

Mieli, Frau von Ignaz Hunziker


Pierrette Uhlmann

Elisabeth, Schwester von Ignaz Hunziker


Priska Amacher

Käthi, in Diensten der Fam. Hunziker


Eva Mayer

Moritz Lüscher, Bruder von Christine


Martin Bolliger

Friedli, Knecht


Martin Jaeggli

Magdalena, Mutter von Franzli


Andrea Gertsch

Kaplan Lussy


Ruedi Fischer

Seppe, Veronikas alte Magd


Elsa Lüber

Agatha, Tochter von Veronika


Larina Kohler

Franziska, Tochter von Veronika


Lina Stadler

Josefa, Tochter von Veronika


Fiorina Murer

Anna, Tochter von Veronika


Ariane Heimann

Michael, Sohn von Veronika


Leandro Murer

Toni Ackermann, junger Zimmerer


Oscar Lepke Baroni

Bethli, verstummt


Larina Amacher

Lisbeth, Grossmutter von Bethli


Gretli Amacher

Franzli, Tochter von Magdalena


Madeleine Brunner

Else, Magd


Margreth Hostettler

Maria, Magd


Kathrin Willi

Stimme aus dem Wald


John Grogg

Chlous, ein herrenloser Knecht


Kobi Grossmann

Adrian, ein Stanser


Ernst Hanke

Heinrich Zschokke, Kommissär der helvetischen Regierung


Christian Turbon

Ludwig Maria Kayser, Bezirksstatthalter Nidwalden


Paul Eggenschwiler

Joseph Maria Businger, Pfarrer


Urs Hofmann

Helvetischer Korporal


Thomas Boss

Helvetischer Soldat


Hansueli Moser

Helvetischer Offizier


Hansjürg Feuz

Hans, Anhänger der Helvetik


Aurel Müller

Barbli, Mutter von Hans


Brigitte Keller

Christine Lüscher, Schwester von Moritz


Brigitte Boss

Frieda Arnold, eine Bäuerin


Manuela Zumbrunnen

Paul Arnold, ein Bauer


John Grogg

Veronika Gut - Aufruhr in Nidwalden

Eigenproduktion Landschaftstheater Ballenberg
Autor: Andreas Berger
Regie: Marlise Fischer

Nidwalden um das Jahr 1800. Die Anhänger des Ançien Regime, Vaterländer genannt, kämpfen gegen die Anhänger der von Napoleon unterstützten helvetischen Regierung, die Patrioten. Auf Seiten der Vaterländer steht die Witwe Veronika Gut, eine Bauersfrau und Mutter von fünf Kindern, die mit viel Einfluss und Geld den Widerstand gegen die verhasste neue Ordnung befeuert.
Französische Truppen hatten am 9. September 1798 die Nidwaldner Rebellion blutig niedergeschlagen, auch Veronikas ältester Sohn ist bei den Kämpfen gefallen.
Doch die Vaterländer wollen nach dieser verheerenden Niederlage nichts wissen von „Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit“. Alles soll so bleiben, wie es war. Dafür kämpft auch Veronika Gut und zahlt einen hohen Preis.

Facebook

Kontakt

LANDSCHAFTSTHEATER BALLENBERG


Museumsstrasse 131
3858 Hofstetten
033 952 10 45

Standort